Fels Infos: Klettern in Europa

Klettern in Deutschland

Fels Infos

Klettern im Frankenjura (Fränkische Schweiz) - Ammerthaler Wand (Rote Wand)

In dieser Episode von Klettern im Frankenjura stellen wir die "Ammerthaler Wand" vor. Die Wand ist auch als "Rote Wand" bekannt. Der süd-östliche Teil des Frankenjura (Oberpfalz), in dem dieser Klettergarten liegt, ist nicht so überfüllt wie die Hauptspots im Frankenjura und die Rote Wand ist ein guter Fels für Feiertage oder Wochenenden. In meinen Augen ist die Ammerthaler Wand allerdings ziemlich hart bewertet, besonders die Routen im Bereich UIAA 7.

Klettern im Frankenjura (Fränkische Schweiz) - Weißenstein

In dieser Episode aus der Reihe Klettern im Frankenjura stellen wir den Weißenstein vor. Der Weißenstein ist meistens stark frequentiert und es ist fast unmöglich dort alleine zu sein. Aber es gibt einen Grund warum der Weißenstein so beliebt ist: Klettern dort ist einfach gut und es gibt Routen in fast allen Schwierigkeitsgraden.

Klettern im Frankenjura (Fränkische Schweiz) - Dreistaffelfels

Heute stellen wir den nächsten Klettergarten im Frankenjura vor, den "Dreistaffelfels". Der "Dreistaffelfels besteht aus beeindruckenden Felstürmen am Ortsrand von Betzenstein. Manche Routen am "Dreistaffelfels" sind alte Klassiker. Das bedeutet sie sind sehr speckig und schlecht abgesichert. Einen Klassiker im Schwierigkeitsgrad UIAA 4+ hier im Vorstieg zu #klettern, bedeutet, dass man mit Keilen und Friends umgehen können sollte. Falls Du Dir nicht sicher bist, versuche die Routen lieber erst einmal im Toprope. Mir haben die alten Routen im Toprope sehr gut gefallen. Sie sind zwar speckig, aber machen Spass, auch wenn manche Züge schwerer sind, als die Bewertung vorgibt.

Klettern im Frankenjura (Fränkische Schweiz) - Bärenhofer Wand

In dieser Episode der Reihe Klettern im Frankenjura stellen wir die #Bärenhofer Wand" vor. Der Fels ist einer meiner Lieblingsfelsen. Die Wand ist sehr strukturreich und die vielen Löcher ermöglichen viele Lösungswege. Es gibt einen perfekten Warm Up, der neue eingebohrt ist ("Veldener Weg" - UIAA 5). In der Mitte der Wand findet man einige, sehr gute, steile und pumpige Routen zwischen UIAA 6 und 7. Und am Nebenmassiv gibt es schwere Routen bis UIAA 8+. Das Frankenjura ist Zeckengebiet. Zecken können ernsthafte Krankheiten, wie FSME und Borreliose übertragen. Daher sollte man sich nach jedem Klettertag gründlich auf Zecken absuchen.

Klettern im Frankenjura (Fränkische Schweiz) - Steinfelder Wand

Die "Steinfelder Wand" und der "Steinfelder Turm" liegen im nördlichen Gebiet des Frankenjura. Der Felsriegel ist sehr beliebt und auch wir waren vom Style der Routen begeistert. Wir konnten genug Routen zum Klettern für einen ganzen Tag finden. Die Linien sind gut eingebohrt und man findet dort Schwierigkeiten von UIAA 4 bis 8. Die meisten Routen sind 20 Meter lang. Auch die Gegend um Steinfeld herum ist atemberaubend..

Klettern im nördlichen Frankenjura - Freudenhaus

Klettern im löchrigen Kalkfels des Frankenjuras macht sehr viel Spaß. Wir besuchen den beliebten Fels "Freudenhaus" und verbringen einen perfekten Tag mit Klettern in dieser einmaligen Gegend.

Vanlife @ Frankenjura (Fränkische Schweiz)

Die Fränkische Schweiz ist eine Region in Oberfranken (Bayern), die ihren Eigennamen durch kulturelle und geologische Besonderheiten erhalten hat. Es ist eine charakteristische Berg- und Hügellandschaft mit markanten Felsformationen und Höhlen sowie einer hohen Dichte an Burgen und Ruinen.
Das Frankenjura ist perfekt für einen Urlaub im Van in Kombination mit Klettern.
Quelle: Wikipedia